Leichter Männerüberschuss im Single-Zusammen-Führungs-Verein

Seit Oktober 1988 helfe ich privat, ehrenamtlich und gemeinnützig meinen Mitmenschen, damit Alleinstehende das Finden, nach dem gesucht wird.

Mehr als 1.200 Menschen haben in den über 27 Jahren (mit unserer Zusammen-Führung), dass gefunden, was sie gesucht haben. In den über 27 Jahren, der gemeinschaftlichen Zweisamkeits-Findung, haben, wir, durch unsere Gemeinschaft erreicht, Partnervermittlungen zurück zu drängen, da die meisten Institute nur versuchen, Gelder von einsamen und unglücklichen Menschen zu bekommen.

Jedes unserer Gemeinschaftsmitglieder kann bei uns so lange bleiben, bis es das "Gegenüber" gefunden hat, was es sich vorstellt.

Zur Zeit sind wir über 200 Männer (Altersbereich: Von 19 bis 89 Jahren), welche gerne wieder glücklich und zufrieden, von der Einsamkeit, in die Zweisamkeit wechseln möchten.

Wir schalten so lange Inserate und beantworten Bekanntsschaftsanzeigen, bis jeder Topf seinen Deckel gefunden hat. Seit Oktober 1988 haben wir ca. 50.000,- Euro investiert. Erforderlich war es, dass wir ca. 10.000 km zu Interessenten, Zeitungen, Landratsämtern, oder anderen öffentlichen Einrichtungen gefahren sind, um unsere Öffentlichkeits- und Aufklärungsarbeit vorzutragen. Zusätzlich wurden knapp 950 Anzeigen geschaltet (Oktober 1988 bis Juni 2005 ca. 410 Anzeigen und von Juni 2005 bis heute ca. 520 Anzeigen) und über 43.500 Zuschriften (von Oktober 1988 bis Juni 2005 25.500 Zuschriften und ab Juni 2005 bis heute über 18.000 Zuschriften) beantwortet, damit alle Menschen, in unserer Gemeinschaft, mit dem richtigen Partner, zusammen kommen können.

Nach dem Zusammenkommen und einer anschließenden Hochzeit können unsere Mitglieder unser spezielles Hochzeitauto anfordern (siehe beigefügte Bilder).

Jede/Jeder beteiligt sich mit einmalig (für das gesamte Leben) 20,- Euro, zzgl. 0,50 Euro/Mitgliederlistenseite.

Alle unsere Mitglieder stehen auf Mitgliederlisten. Das Finden ist sehr einfach, da man sich über die Listen nur zusammen mailt, oder zusammen telefoniert. Man trifft sich und beginnt eine neue Zweisamkeit. Klappt es beim 1. mal nicht, wiederholt man den Vorgang so lange, bis alles so ist, wie man sich das vorstellt. Im Vorfeld sollte man jedoch klären, ob bei jüngeren Frauen eine Partnerschaft mit, oder ohne Kinderwunsch geplant ist! Für den Kinderwunsch-Zusammenführungs-Verein suchen wir deutschlandweit nach Mitgliedern!

Dieses System ist einmalig in Deutschland und es funktioniert zu 100 %, da ständig neue Menschen hinzu kommen und man so lange in der Gemeinschaft, auf den Mitgliederlisten bleiben kann, wie man möchte.

Habt Mut zur positiven Lebensveränderung und nehmt diese Anzeige zum Anlass, um wieder das schöne Gefühl einer Zweisamkeit genießen und spüren zu können.

Bedenkt und berücksichtigt immer, dass man gemeinsam stärker ist, als allein und man gemeinsam viel mehr erreichen kann, als eine Einzelperson (dies bezieht sich nicht nur auf die große Stückzahl der Männer, sondern auch auf die sehr hohen Unkosten).

Lasst uns deshalb gemeinsam an einem Strang ziehen, damit wir alle wieder glücklich und zufrieden in eine Zweisamkeit wechseln können.

Unsere gemeinsame E-Mail-Adresse: ka7668-226@online.de

 

Mein Name ist Günther Roßner (die eingestellten Fotos zeigen meine Person)

 

Die Zeitungswelt hat bereits viele Beiträge über mich geschrieben. Viele könnt Ihr in google nachlesen. Einige Artikel möchte ich hier auflisten:

 

Kuppler aus Leidenschaft

 

Männerüberschuss in der Single-Kartei

 

Ein Leben für die Alleingelassenen

 

Kreativer Mutmacher möchte helfen

 

Mit einer Liste zur großen Liebe

 

 

Schlagworte: Frankenpost, Günther, NeuePresse, Roßner

Den Anbieter jetzt kontaktieren







Mit dem Versenden der Anfrage akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen.




Anzeigen- Übersicht

Anzeigennummer: 3303301
eingestellt am: 02.01.2016, 21:08 Uhr
Region: Bayern
Anzahl der Besuche: 51761

Melden Sie kritische Inhalte! Hand

Sie meinen diese Anzeige ist:








Sie benötigen Hilfe? Rettungsring

Bei Fragen und Anmerkungen steht Ihnen das AnzeigenMarkt-Online-Team gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns per E-Mail unter
oder telefonisch unter 05141 990-150




Sie lesen gerade: Leichter Männerüberschuss im Single-Zusammen-Führungs-Verein, Frankenpost, Günther, NeuePresse, Roßner, Bayern