So wie im Leben, so sein Abschied.

So wie im Leben, so sein Abschied. In aller Stille. Danke für die gemeinsame Zeit. Unser gemeinsamer Lebensweg ist beendet. Wirmüssen Abschied nehmen von meinem geliebten Mann, unserem lieben Daddy und Schwiegervater,Bruder,Schwager und Onkel Hans Hülskötter *17. 11.1938+9. 3. 2020 Münster/Westf.Obernkirchen Wirwerden dich nie vergessen! Brigitte Hülskötter Christoph Hülskötter und Jenny Jagenow Marianne Hüffer und Familie Margret und Klaus Tegtmeyer und Familie Der Trauergottesdienst beginnt am Mittwoch, dem 18.März 2020,um 14 Uhr in der Kath. Heilig­Geist­Kirche zu Faßberg. Im Anschluss werden wir die Urne auf dem Waldfriedhof in Faßberg beisetzen. Anstelle von Blumen oder Kränzen bitten wir im Sinne des Verstorbenen um eine Spende für die ''Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des Bundeswehr­Sozialwerks``, Stichwort: Kondolenzspende Hans Hülskötter,IBAN DE85370501980000062711 Bestattungen Ulrike Weiland, Faßberg­Müden

Das ist eine Anzeige aus der Celleschen Zeitung.
Kontaktdaten entnehmen Sie bitte dem Anzeigentext.




Anzeigen- Übersicht

Auftragsnummer: 121686
Anzeigennummer: 3724129
eingestellt am: 14.03.2020, 08:00 Uhr
Region: Niedersachsen › Celle › Celle, Stadt
Anzahl der Besuche: 1369

Melden Sie kritische Inhalte! Hand

Sie meinen diese Anzeige ist:








Sie benötigen Hilfe? Rettungsring

Bei Fragen und Anmerkungen steht Ihnen das AnzeigenMarkt-Online-Team gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns per E-Mail unter
oder telefonisch unter 05141 990-150




Sie lesen gerade: So wie im Leben, so sein Abschied., Stadt, Celle, Celle, Niedersachsen