Und meine Seele spannte weit ihre

Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus, flog durch die stillen Lande, als flöge sie nach Haus. Josepf von Eichendorff Nach einem erfüllten und hilfsbereiten Leben ist sie in Frieden eingeschlafen. Dorothea Brammer ''Thea`` *31. Mai 1926 +4.Oktober 2019 Oldendorf Oldendorf Wirgedenken ihrer in Liebe und Dankbarkeit. Allen, die ihr Leben begleitet und bereicherthaben, danken wir herzlich. Regina und Heinrich Lütjens Silke und Jürgen Brammer Marlena und Tobias Jan­Hinrik und Alicia Uwe und Christine Lütjens Mareike und Malte Die Beerdigung findet am Freitag, dem 11.Oktober 2019,um13.30 Uhr von der Friedhofskapelle in Hermannsburg aus statt. Anstelle freundlich zugedachter Blumen und Kränze bitten wir um eine Spende für die Kleine Kreuzgemeinde, IBAN DE79257916350003440100bei der Volksbank Südheide e G, Kondolenzspende ''Dorothea Brammer''.

Das ist eine Anzeige aus der Celleschen Zeitung.
Kontaktdaten entnehmen Sie bitte dem Anzeigentext.




Anzeigen- Übersicht

Auftragsnummer: 380087
Anzeigennummer: 3710032
eingestellt am: 08.10.2019, 08:00 Uhr
Region: Niedersachsen › Celle › Celle, Stadt
Anzahl der Besuche: 1234

Melden Sie kritische Inhalte! Hand

Sie meinen diese Anzeige ist:








Sie benötigen Hilfe? Rettungsring

Bei Fragen und Anmerkungen steht Ihnen das AnzeigenMarkt-Online-Team gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns per E-Mail unter
oder telefonisch unter 05141 990-150




Sie lesen gerade: Und meine Seele spannte weit ihre, Stadt, Celle, Celle, Niedersachsen